HIER KANNST DU DIR ALLE INHALTE UNEINGESCHRÄNKT UND DAUERHAFT ANSEHEN:

Zum großen Kongress-Paket!

DEIN GUTSCHEINCODE LAUTET: Starseed
(Kongress-TICKET (14 Euro) werden abgezogen)

arrow

INHALT DES INTERVIEWS:


Waldguru Jeshua ist Ausbilder fĂŒr Energetiker und Botschafter fĂŒr Lemurianer aus dem Feld von „Inner Erde“ bekannt. Er lebt ein einfaches, gottverbundenes Leben in Österreich, ist handwerklich begabt und Vater von drei MĂ€dchen. Er bietet eine Ausbildung an, die er als "heilerische, magische Gottmensch-Ausbildung" beschreibt, die darauf abzielt, persönliche Themen zu klĂ€ren und eine stĂ€rkere Verbindung zu Gott zu fördern. Die Ausbildung beinhaltet Geistheilung, wobei Absolventen lernen, Blockaden zu lösen und mit ihren eigenen Themen umzugehen. Viele Teilnehmer nutzen die Ausbildung fĂŒr ihre persönliche Entwicklung, nicht unbedingt um als Energetiker zu arbeiten. Jesua fĂŒhlt sich erfĂŒllt, Seelen in ihrer Entwicklung zu unterstĂŒtzen.



BezĂŒglich des Themas außerirdische und stellare Intelligenzen teilt Jesua seine Sichtweise, dass der Kontakt mit multidimensionalen Wesen fĂŒr ihn alltĂ€glich ist, aber erkennt, dass dies fĂŒr viele Menschen nicht normal ist. Er betont, dass es viele nicht-körperliche Intelligenzen gibt und dass wir selbst als Seelen außerirdisch sind. Jesua sieht seine Rolle darin, Menschen an diese Themen heranzufĂŒhren und ihre Neugier und ihr VerstĂ€ndnis zu fördern. Er spricht auch ĂŒber die MedialitĂ€t und die FĂ€higkeit, mit diesen Intelligenzen Kontakt aufzunehmen, was er als eine Entwicklung von FĂ€higkeiten wie Hellsehen und HellfĂŒhlen beschreibt.